+49 6241 - 8309-0


 

Landrat, Bürgermeister und Vertreter der Wirtschaftsförderung Bergstraße (WFB) zu Besuch bei HEESS

Foto 2: Gemeinsame Besichtigung der HEESS Montage; (Quelle: Wirtschaftsförderung Bergstraße)

Am 16.11.2021 besuchte Landrat Christian Engelhardt, Bürgermeister G. Störmer und die Wirtschaftsförderung Bergstraße im Rahmen ihres Aktionstags neben drei anderen Unternehmen aus der Wirtschaftsregion Bergstraße die Firma HEESS in Lampertheim-Hofheim.
Von Seiten der WFB nahmen Dr. Matthias Zürker, Geschäftsführer, sowie Felix Fischer, Projektmanager Unternehmerservice, teil.

Im Gespräch mit Geschäftsführer Thomas Streng und den Prokuristen Hans Moh Amar sowie Harald Juretzko konnten sich die Gäste ein Bild vom Unternehmen, der Technologie und neusten Innovationen, den Stärken aber auch von den Herausforderungen unseres Unternehmens machen.

Abgerundet wurde der Besuch mit einer gemeinsamen Besichtigung der Montagehalle und mehreren kurz vor Auslieferung stehenden Härtemaschinen.

Einen ausführlichen Bericht finden Sie auf den Seiten der Wirtschaftsförderung Bergstraße unter:

https://www.wirtschaftsregion-bergstrasse.de/Service/Aktuelles-Pressemitteilungen/Thementag-in-der-Wirtschaftsregion-Bergstrasse

HDB-steel Brinel-hardness

Offene Stellen bei HEESS

Weltweit arbeiten wir für die namhaften Automobil- und Getriebehersteller sowie Unternehmen aus den Bereichen Windkraft, Luftfahrt- und Landmaschinenindustrie.

Unsere Stärke: die hohe Qualität unserer Produkte, das Engagement der Mitarbeiter und die große Fertigungstiefe – von der Idee bis zur Montage, alles aus einer Hand.

Alle Stellenausschreibungen finden Sie hier...

Hart, aber auch duktil

Die Firma Heess forscht seit Jahren immer wieder an Themen, welche nicht immer direkt mit den Fixturhärtemaschinen im Zusammenhang stehen.

So wurde jetzt ein Projekt erfolgreich abgeschlossen, in welchem eine Prototypenanlage für die direkte Bainitisierung aus der Schmiedewärme entwickelt wurde.

HDB-steel Brinel-hardness

Dabei standen Bauteile, welche im Fahrwerkswerksbereich von Personenfahrzeugen aber auch Nutzfahrzeugen zu finden sind, im Fokus der Untersuchung. Diese Teile müssen aufgrund der Schwingungs- und Schlagbelastung nicht alleinig eine hohe Festigkeit aufweisen, sondern hier ist auch eine Rissunempfindlichkeit zwingend notwendig, wofür sind besonders ein bainitisches Gefüge mit hoher Festigkeit und guter Restduktilität anbietet.

 Lesen Sie hier weiter...

 


 

75 Jahre HEESS

Martin Proba, Geschäftsbereichsleiter der IHK Darmstadt überreichte am 7.Oktober 2020 den Gesellschaftern Karl Heeß und Thomas Streng eine Jubiläumsurkunde zum 75 jährigen Bestehen der Firma HEESS.

 

Im Jahr 1945, unmittelbar nach Ende des 2. Weltkriegs, hat Karl Heeß als Schlossermeister sein Geschäft beim Bürgermeister in Hofheim angemeldet. Dies war der Beginn der heutigen Firma HEESS.

75 Jahre Heess

In den Folgejahren kamen zum Schlossereibetrieb Maschinenüberholungen dazu und es wurden Gehäuse für den Maschinenbau gefertigt.

Ab 1965 stieg HEESS in den Bau von Maschinen für die Getränkeindustrie ein, und bereits 1970 wurden erste Härtemaschinen konstruiert und gebaut.

 

 Lesen Sie hier weiter...

 


 

Erfolgreiche Messen für Heess in China, den USA und in Deutschland.

HEESS war in den letzten Monaten auf den bedeutensten Messen weltweit vertreten. 

 

Als Aussteller vom 9. – 11. August in Peking/China auf der 2019 International Exhibition on Heat Treatment Beijing. Diese Messe wurde bereit 2004 ins Leben gerufen und ist die größte Messe für Wärmebehandlung in China. 

Ebenfalls präsent war HEESS vom 15. - 17. Oktober 2019 auf der alle zwei Jahre stattfindende ASM Heat Treating Society in Detroit/USA.

 

Die ASM Heat Treat gilt als die wichtigste Veranstaltung für Fachleute der Wärmebehandlung in Nordamerika und bot eine spannende Mischung aus der Präsentation neuer Technologien und den Networking-Veranstaltungen für die Wärmebehandlungsbranche.

Last but not least präsentierte sich HEESS wie in jedem Jahr auf dem HärtereiKongress 2019, der in diesem Jahr vom 22. – 24. Oktober 2019 in Köln stattfand.

 

Der HärtereiKongress ist der größte Branchentreff für die Wärmebehandlung in Europa und führend bei der Information über die neuesten Entwicklungen im Bereich Härten und Fixturhärten.


 

Härteanlagen der neuesten Generation

Die erste komplett verkleidete Härtemaschine - für noch mehr Prozesssicherheit, Effizienz und Ergonomie.


HEESS präsentiert die erste komplett eingehauste Mehr-Stationen-Härteanlage. Die einzigartige Anlage läuft bereits erfolgreich rund um die Uhr im Kundeneinsatz.

Durch die eingesetzte Servogreiftechnik werden Werkstückbeschädigungen eliminiert. Die komplette Verkleidung sorgt zudem für mehr Sicherheit und Sauberkeit sowie im Zusammenhang mit dem neuen Magazin für mehr Ergonomie.

Mehr News von HEESS erfahren Sie hier...


 

HEESS hat für jede Härteaufgabe die richtige Lösung.

Ob für Werkstücke von 60 mm oder 2.500 mm Außendurchmesser, mit 80 Gramm oder 3 Tonnen Werkstückgewicht, ob als Einzelmaschine oder vollautomatisierte Mehr-Stationen-Anlage, kein anderer Hersteller bietet Ihnen ein so umfangreiches und individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Maschinenkonzept.
Festdorn, schneller Werkzeugwechsel, Rückkühlung und Anwärmen des Abschreckmediums, Nachkühlung und Ölabschleudern – alles in einer Maschine.


 

Erfolgreiche Vorabnahme

Erfolgreiche Vorabnahme von HEESS Maschinen mit einem namhaften chinesischen Bushersteller.
 

Neuer Auftrag in China

Erfolgreicher neuer Auftrag aus China für eine Fixturhärtemaschine Typ HEESS SP.

Die neue HEESS SP (Single Press) Fixturhärteanlage wird für die Wärmebehandlung von Großgetrieben bei einem renommierten Kunden in China eingesetzt.


 

Automatisierung und Komponenten

Kosten reduzieren und Leistung steigern – einfach mit den richtigen Komponenten.

Zur Einbindung der Härtemaschine in den automatisierten Fertigungsprozess hat HEESS ein umfangreiches Programm an Speicher-, Transport- und Handhabungseinrichtungen sowie Reinigungsmaschinen entwickelt.
 

Lesen Sie hier weiter...


 

Branchen und Anwendungen