+49 6241 - 8309-0


 

Offene Stellen bei HEESS


 

Härtereikongress 2023 in Köln

Wie auch in den Vorjahren war HEESS als Aussteller auf dem Härtereikongress 2023 in Köln vertreten.

 

Wir bedanken uns für viele gute und interessante Gespräche, in denen gemeinsam Ideen für Zukunftsprojekte entwickelt wurden, wir Feedback zu laufenden Vorhaben aufgenommen haben, und gute neue Kontakte innerhalb des „Wärmebehandlungsnetzwerks“ geknüpft werden konnten.


 

HEESS auf dem Härtereikongress 2023 in Köln

Auch in diesem Jahr ist HEESS wieder auf dem HärtereiKongress in Köln vertreten. Die 79. Härtereikongress 2023 + 2. Steel Innovation sind der größte Branchentreff für die Wärmebehandlungsbranche in Europa und informieren über die neuesten Entwicklungen im Bereich Härten und Fixturhärten. Sie finden statt vom 24. - 26. Oktober 2023 in der Koelnmesse, Eingang West.

 

Sie finden uns in Halle 4.1, Stand C 028 / D 029


 

The 21st International Exhibition on Heat Treatment, Beijing

The 21st International Exhibition on Heat Treatment, Beijing will be held in Shougang Exhibition & Convention Center from

 

June 01 to 03, 2023

 

Add.: No.68 Shijingshan Rd, Shijingshan District, Beijing

 

All the well-known enterprises at home and abroad will appear at the exhibition. We, Heess GmbH & Co KG, Germany, a professional manufacturer of quenching press, will soon participate in the exhibition. The exhibition booth of Heess GmbH is located at:

 

Hall No. 3, Booth 3D-A03

 

We are looking forward to your visit.


 

Erfolgreiche Vorabnahme von zwei HEESS Härtemaschinen für einen Kunden in Indien

Nach erfolgreicher Vorabnahme machen sich wieder mal zwei HEESS-Härtemaschinen auf den Weg zum Kunden. Diesmal nach Indien. Somit ein weiteres Land, in dem Kunden auf HEESS-Technologie setzen.

 

Hier geht es zu unseren Maschinen: Härtemaschinen

 


 

Landrat, Bürgermeister und Vertreter der Wirtschaftsförderung Bergstraße (WFB) zu Besuch

Foto 2: Gemeinsame Besichtigung der HEESS Montage; (Quelle: Wirtschaftsförderung Bergstraße)

Am 16.11.2021 besuchte Landrat Engelhardt, Bürgermeister Störmer und die Wirtschaftsförderung Bergstraße im Rahmen ihres Aktionstags die Firma HEESS in Lampertheim-Hofheim.
Von Seiten der WFB nahmen Geschäftsführer Dr. Zürker sowie Projektmanager Unternehmerservice Felix Fischer teil. Die Gäste machten sich ein Bild vom Unternehmen, der Technologie und neusten Innovationen, aber auch von den Herausforderungen unseres Unternehmens. Einen ausführlichen Bericht finden Sie auf den Seiten der Wirtschaftsförderung Bergstraße unter: https://www.wirtschaftsregion-bergstrasse.de/Service/Aktuelles-Pressemitteilungen/Thementag-in-der-Wirtschaftsregion-Bergstrasse oder,

Lesen Sie hier weiter...

HDB-steel Brinel-hardness

 


 

Hart, aber auch duktil

Die Firma Heess forscht seit Jahren immer wieder an Themen, welche nicht immer direkt mit den Fixturhärtemaschinen im Zusammenhang stehen.

So wurde jetzt ein Projekt erfolgreich abgeschlossen, in welchem eine Prototypenanlage für die direkte Bainitisierung aus der Schmiedewärme entwickelt wurde.

HDB-steel Brinel-hardness

Dabei standen Bauteile, welche im Fahrwerkswerksbereich von Personenfahrzeugen aber auch Nutzfahrzeugen zu finden sind, im Fokus der Untersuchung. Diese Teile müssen aufgrund der Schwingungs- und Schlagbelastung nicht alleinig eine hohe Festigkeit aufweisen, sondern hier ist auch eine Rissunempfindlichkeit zwingend notwendig, wofür sind besonders ein bainitisches Gefüge mit hoher Festigkeit und guter Restduktilität anbietet.

 Lesen Sie hier weiter...


 

HEESS hat für jede Härteaufgabe die richtige Lösung.

Ob für Werkstücke von 60 mm oder 2.500 mm Außendurchmesser, mit 80 Gramm oder 3 Tonnen Werkstückgewicht, ob als Einzelmaschine oder vollautomatisierte Mehr-Stationen-Anlage, kein anderer Hersteller bietet Ihnen ein so umfangreiches und individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Maschinenkonzept.
Festdorn, schneller Werkzeugwechsel, Rückkühlung und Anwärmen des Abschreckmediums, Nachkühlung und Ölabschleudern – alles in einer Maschine.


 

Härteanlagen der neuesten Generation

Die erste komplett verkleidete Härtemaschine - für noch mehr Prozesssicherheit, Effizienz und Ergonomie.


HEESS präsentiert die erste komplett eingehauste Mehr-Stationen-Härteanlage. Die einzigartige Anlage läuft bereits erfolgreich rund um die Uhr im Kundeneinsatz.

Durch die eingesetzte Servogreiftechnik werden Werkstückbeschädigungen eliminiert. Die komplette Verkleidung sorgt zudem für mehr Sicherheit und Sauberkeit sowie im Zusammenhang mit dem neuen Magazin für mehr Ergonomie.

Mehr News von HEESS erfahren Sie hier...


 

75 Jahre HEESS

Martin Proba, Geschäftsbereichsleiter der IHK Darmstadt überreichte am 7.Oktober 2020 den Gesellschaftern Karl Heeß und Thomas Streng eine Jubiläumsurkunde zum 75 jährigen Bestehen der Firma HEESS.

 

Im Jahr 1945, unmittelbar nach Ende des 2. Weltkriegs, hat Karl Heeß als Schlossermeister sein Geschäft beim Bürgermeister in Hofheim angemeldet. Dies war der Beginn der heutigen Firma HEESS.

75 Jahre Heess

In den Folgejahren kamen zum Schlossereibetrieb Maschinenüberholungen dazu und es wurden Gehäuse für den Maschinenbau gefertigt.

Ab 1965 stieg HEESS in den Bau von Maschinen für die Getränkeindustrie ein, und bereits 1970 wurden erste Härtemaschinen konstruiert und gebaut.

 

 Lesen Sie hier weiter...

 


 

Neuer Auftrag in China

Erfolgreicher neuer Auftrag aus China für eine Fixturhärtemaschine Typ HEESS SP.

Die neue HEESS SP (Single Press) Fixturhärteanlage wird für die Wärmebehandlung von Großgetrieben bei einem renommierten Kunden in China eingesetzt.


 

Automatisierung und Komponenten

Kosten reduzieren und Leistung steigern – einfach mit den richtigen Komponenten.

Zur Einbindung der Härtemaschine in den automatisierten Fertigungsprozess hat HEESS ein umfangreiches Programm an Speicher-, Transport- und Handhabungseinrichtungen sowie Reinigungsmaschinen entwickelt.
 

Lesen Sie hier weiter...


 

Branchen und Anwendungen