Forschung und Entwicklung

  • HEESS legt schon immer besonderen Wert auf Forschung und Entwicklung. Unser Anspruch ist es, Technologieführer zu sein.

    Als Mitglied von relevanten Fachausschüssen wird HEESS ständig mit interessanten Herausforderungen konfrontiert. Egal, ob es sich um Großbauteile in Windkraft- oder Flugzeugindustrie handelt oder um Großserienproduktion in der Automobilindustrie – HEESS findet kreative und wirtschaftliche Lösungen.    

    In enger Zusammenarbeit mit Hochschulen, Institutionen und wissenschaftlichen Einrichtungen werden Verfahren ständig verfeinert und optimiert. Den hohen Innovationsgrad von HEESS dokumentieren auch die zahlreichen Patente und Schutzrechte.

    Viele Anwendungen in der Härteindustrie gehen heute auf Entwicklungen von HEESS zurück. Darüber hinaus arbeitet HEESS an zahlreichen Forschungsprojekten:

    • Abschreckung mit gasförmigen Medien in der Fixtur
    • RFID (Radio-Frequency Identification) zur Markierung und Erkennung von Werkzeugen
    • Kennzeichnung der Werkstücke bei der Verarbeitung zur eindeutigen Rückverfolgbarkeit innerhalb der Produktion
    • Strömungssimulation und Optimierung der Kühlmittelströmung zur Weiterentwicklung und Optimierung von Fixturen
    • Softwaresystem zur Prozessdokumentation, Fehlerdiagnose und Onlineunterstützung
    • Einsatz servomotorischer Antriebssysteme.

  • Strömungssimulation als Hilfsmittel zur Fixturoptimierung